Die zwei Mönche und die Frau

Zwei Mönche wanderten die Straße entlang und kamen an einen Fluß. Am Ufer stand eine Frau, die nicht wußte, wie sie auf die andere Seite gelangen sollte.

Einer der Mönche nahm sie hoch und trug sie auf seinem Rücken über den Fluß.

Schweigend setzten die beiden Mönche ihre Reise fort. Nach einigen Stunden sagte der eine: „Bruder, du weißt, daß unser Orden es uns verbietet, Frauen zu berühren. Wie konntest du nur so etwas tun?“

Der andere Mönch antwortete: „Ich habe die Frau am Fluß zurückgelassen. Warum trägst du sie immer noch?“

Aus: Eli Jaxon-Bear und Sabrina Lorenz, Da lacht der Erleuchtete, Knaur, München 1991, S. 22

Klick für Amazon-Link!

Advertisements

One comment

  1. ralphbuttler · · Reply

    Reblogged this on Auf dem Dao-Weg.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

Magieschule Bernhard Reicher

Reisen in verborgene Realitäten

ÆQUILIBRIUM

Magieschule Bernhard Reicher

TASTE OF AWEN

Musikalische Lesungen

Reicher & Stark

Mysterien ✩ Mindfuck ✩ Magie

Wiener Zauberwerk

Oft sind es die kleinen Dinge ...

Bernhard Reicher

Geschichten, die die Welt verzaubern

El Mundo Fantastico

Bücher * Filme * Comics * Interviews * Artikel

C.M. Muller

S c r i v e n e r

polyversum

In diesem Blog lassen wir die Hosen runter.

simon norris artworks

Calgary based artist specializing in painting & leathersmithing

Gleefully Macabre

The more-or-less official Jeff Strand site.

Hurdy Gurdy Ma'am

Blog für Außenseiterkultur

MARCUS JOHANUS

THRILLER AUTOR

%d bloggers like this: